Johanna Straub, Michaela Schäuble, Nan Mellinger und Sandra Kulbach
(v. l. n. r. / Foto: Miriam Podtschaske)

Die Episoden des Films entstanden jeweils im Einpersonen-Team; jede der vier Filmemacherinnen war alleine zuständig für Regie, Kamera und Ton ihres Mutterporträts.